20 Jahre danach – Wie (fr)agil ist unsere Welt?

Warum die Idee den Kinderschuhen entwachsen ist

Das Agile Manifest war vor 20 Jahren für Software-Entwickler gedacht. Mittlerweile ist es unternehmens- und branchenübergreifend von Bedeutung. Überraschenderweise ist “agil” für die meisten auch nach so langer Zeit gleichbedeutend mit “neu” und “trendy”. Gerade die Pandemie hat dafür gesorgt, dass Agilität plötzlich nochmal einen neuen Schub bekommen hat. In meiner heutigen Sendung geht es um die Frage, wie das agile Manifest entstand und welche Bedeutung es heute noch für uns hat.

Diesen Podcast können Sie auch bei iTunes | Soundcloud | Spotify und vielen anderen Podcast-Plattformen abonnieren. Alle Folgen auch als RSS Feed erhältlich.

Format Podcasts
Themen
Diesen Beitrag teilen auf Diesen Beitrag teilen: Leserbrief schreiben

Seminarprogramm anfordern

Vielen Dank für Ihr Interesse an meinen Seminaren. Bitte wählen Sie aus, für welches Themenfeld Sie sich interessieren (Mehrfachauswahl möglich). Nach Absenden des Formulars erhalten Sie automatisch das/die gewünschte(n) Programm(e) als PDF per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

    Abenteuer Projekte
    Einfache Werkzeuge für kleine und mittlere Projekte

    Projekt-Safari
    Große und komplexe Projekte erfolgreich machen

    Projekt-Kompass
    Souveräne Führung in schwierigen Projektsituationen

    Anrede



    Ich bin mit der Erhebung/Speicherung meiner eingegebenen Daten
    zwecks Kontaktaufnahme einverstanden.

    Vielen Dank!

    Ihr Anfrage wurde erfolgreich übermittelt. In Kürze erhalten Sie das/die Seminarprogramm(e) an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Sie haben Fragen oder wünschen sich ein Seminar, zugeschnitten auf die individuellen Bedürfnisse in Ihrem Unternehmen? Ich freue mich auf Ihre Nachricht, telefonisch oder per E-Mail:

    Telefon +49 (0) 74 57 / 94 86 – 001
    E-Mail