Tipps für einen erfolgreichen Projekt-Review

Trotz Erfahrung unklug - Survival-Tipps von Mario Neumann

Tipps für einen erfolgreichen Projekt-Review

Diesen und viele weitere Survival-Tipps finden Sie in meinem Buch "Projekt-Safari".

So gerne man sich über Erfolge und erfreuliche Erfahrungen austauscht, an die Schattenseiten eines Projekts möchte man eher nicht mehr erinnert werden. Gab es im zurückliegenden Projekt Konflikte, drohen die alten Spannungen im Projektreview wieder aufzubrechen. Eigentlich sind doch alle froh, dass es vorbei ist!
Auch wenn der Projektleiter trotzdem darauf beharrt, sich noch einmal zu treffen und gemeinsam die Informationen über den Projektverlauf zusammenzutragen, verpufft diese Absicht häufig wieder. Die gewonnenen Erkenntnisse, die »Lessons Learned«, versickern in den Weiten des Firmennetzwerkes. Dort liegen sie dann auf irgendwelchen Servern, Intranet- oder Sharepoint-Seiten und werden auch täglich gesichert, aber schon nach kurzer Zeit weiß niemand mehr, dass es sie überhaupt gibt

 Achtung!

Erfahrung allein reicht nicht. Werden am Ende eines Projekts Erfolge und Misserfolge nicht gezielt unter die Lupe genommen, besteht die Gefahr, in künftigen Projekten wieder die gleichen Fehler zu machen oder das Rad ständig neu erfinden zu müssen.

So wappnen Sie sich …

  • Sichern Sie sich das durch die Arbeit im Projekt erworbene Wissen. Halten Sie positive und negative Erfahrungen, fachliche Erkenntnisse und Eindrücke über den Verlauf des Projekts fest.
  • Nutzen Sie das Instrument der Projektreview, um die Beteiligten zu „Wissensträgern“ zu machen, die ihre Erfahrungen und Erkenntnisse in das nächste Projekt einbringen können.
  • Nutzen Sie die Gelegenheit, um Missstimmungen und Konflikte zwischen den Beteiligten zu bereinigen, damit eine weitere konstruktive Zusammenarbeit möglich ist.
  • Stellen Sie die Erkenntnisse aus der Projektarbeit auch anderen Projektleitern zur Verfügung. Wenn das Ihre Kollegen genauso halten, lernen sie nicht nur aus den wenigen eigenen, sondern aus einer Vielzahl im Unternehmen durchgeführter Projekte.
  • Teilen Sie die Erkenntnisse auch der jeweils betroffenen Fachabteilung mit. Damit erreichen Sie, dass die Mitarbeiter dort professioneller an das nächste Projekt herangehen.
  • Zeigen Sie vorhandene Verbesserungspotenziale auf, und machen Sie konkrete Vorschläge, wie man das Projektmanagement im Unternehmen weiterentwickeln kann.

Mein Tipp:

In aller Ausführlichkeit nachzulesen in „Projekt-Safari“, Kapitel 7.3 „Aus Erfahrung klug“ Weitere Survival-Tipps finden Sie in meinen Büchern, in meiner Projekt-Safari-App sowie als Teilnehmer in meinen Seminaren.

 

Format Survival-Tipps
Themen
Produkte Buch App Seminar
Diesen Beitrag teilen auf Diesen Beitrag teilen: Leserbrief schreiben

Hier geht es zu meiner Datenschutzerklärung

Notice: Undefined index: cookie_permission in /www/htdocs/w00d5fdf/mario-neumann-2013/wp-content/themes/neumann/footer.php on line 33