Tipps zur Förderung der Projektmitarbeiter

Wie man die Eigeninitiative von Mitarbeitern fördert

Tipps zur Förderung der Projektmitarbeiter

Viele weitere Survival-Tipps finden Sie in meinem Buch "Projekt-Kompass".

Es geht um Handlungsspielräume

Wer genau hinschaut, kann schnell erkennen, wer Eigeninitiative zeigt und wer nicht. Menschen mit Eigeninitiative denken mit und warten nicht, bis ihnen jemand sagt, was sie tun sollen. Ohne das Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ließe sich wohl kein Projekt erfolgreich abschließen.

Damit Eigeninitiative entsteht, brauchen Projektmitarbeiter einen Rahmen und Orientierung. Dann wissen sie, was sie mit ihren Vorschlägen und Aktivitäten ausfüllen können. Projektleiter müssen diesen Rahmen abstecken und erklären. Innerhalb dieses Rahmens können und sollen die Mitarbeiter selbstständig aktiv werden. Dazu brauchen sie Selbstvertrauen. Denn Eigeninitiative zeigt sich dann, wenn die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wissen, dass sie tatsächlich Einfluss auf die Projektergebnisse haben, sich selbst diese Einflussnahme zutrauen, gern die Verantwortung für Ergebnisse übernehmen und gleichzeitig wissen, dass sie auch mit Rückschlägen oder negativen Konsequenzen zurechtkommen. Diesen Handlungsspielraum nutzen sie, um ihr Engagement einzubringen, Erfolge zu verbuchen und Selbstbewusstsein zu entwickeln.

Einige Survival-Tipps …

  • Achten Sie auf wichtige persönliche Eigenschaften bei Ihren Projektmitarbeitern. Motivation, Leistungsbereitschaft, Handlungsorientierung und Risikobereitschaft sind wichtige Eigenschaften, die jemand mitbringen sollte.
  • Bieten Sie Ihren Mitarbeitern Freiräume wie, selbst Dinge entscheiden und umsetzen zu dürfen, eigene Verantwortungsbereiche zu haben oder Fehlertoleranz zu zeigen.
  • Setzen Sie herausfordernde, aber erreichbare Ziele; das spornt viele an. Gehen Sie aber auch konstruktiv mit Fehlern um, wenn etwas mal nicht klappt.
  • Schaffen Sie Handlungsspielräume. Verzichten Sie auf detaillierte Arbeitsanweisungen und lassen Sie Freiraum, dass die Mitarbeiter eigene Lösungen finden.
  • Gehen Sie selbst mit gutem Beispiel voran und zeigen Sie Eigeninitiative auch in kleinen Dingen.

Mein Tipp:

Diesen Survival-Tipp gibt es auch als Download. Weitere Survival-Tipps finden Sie auch in meinen Büchern, in meiner Projekt-Safari-App sowie als Teilnehmer in meinen Seminaren.

Format Survival-Tipps
Themen
Produkte Buch App Seminar
Diesen Beitrag teilen auf Diesen Beitrag teilen: Leserbrief schreiben

Seminarprogramm anfordern

Vielen Dank für Ihr Interesse an meinen Seminaren. Bitte wählen Sie aus, für welches Themenfeld Sie sich interessieren (Mehrfachauswahl möglich). Nach Absenden des Formulars erhalten Sie automatisch das/die gewünschte(n) Programm(e) als PDF per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

Abenteuer Projekte
Einfache Werkzeuge für kleine und mittlere Projekte

Projekt-Safari
Große und komplexe Projekte erfolgreich machen

Projekt-Kompass
Souveräne Führung in schwierigen Projektsituationen

Anrede



Ich bin mit der Erhebung/Speicherung meiner eingegebenen Daten
zwecks Kontaktaufnahme einverstanden.

Vielen Dank!

Ihr Anfrage wurde erfolgreich übermittelt. In Kürze erhalten Sie das/die Seminarprogramm(e) an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Sie haben Fragen oder wünschen sich ein Seminar, zugeschnitten auf die individuellen Bedürfnisse in Ihrem Unternehmen? Ich freue mich auf Ihre Nachricht, telefonisch oder per E-Mail:

Telefon +49 (0) 74 57 / 94 86 – 001
E-Mail