Tipps zur Führung auf Distanz

Was man bei der Führung von virtuellen Teams beachten sollte

Tipps zur Führung auf Distanz

Viele weitere Survival-Tipps finden Sie in meinem Buch "Projekt-Kompass".

Identifikation mit Zielen und Aufgaben

Virtuelles Arbeiten birgt bei einigen Projektleitern die Sorge, dass die Produktivität leiden könnte. Werden die Teammitglieder auch im Home-Office alles erledigen, was zu erledigen ist? Wie erreiche ich meine Mitarbeiter, wenn ich Ihnen neue Aufgaben übertragen oder Dinge abstimmen möchte? Wie stelle ich sicher, dass definierte Regelungen eingehalten werden?

Durch die aktuelle Situation haben sich in vielen Unternehmen die Prioritäten verschoben und Ziele verändert. Damit alle im Projektteam ein gemeinsames Verständnis davon haben, was bis wann erreicht werden soll, empfiehlt es sich, als Team und mit jedem Mitarbeiter einzeln Zeit in noch mehr Zielklarheit zu investieren. “Was genau muss bis wann in welcher Form vorliegen?”, ist die Schlüsselfrage dabei. “Was braucht es an Entscheidungen und von wem, damit das Ergebnis wie vereinbart erreicht werden kann?”, ist die zweite zentrale Frage, um die Mitarbeiter dann den Weg zum Ziel selbst gestalten zu lassen. Sind diese Fragen geklärt, kann man die Mitarbeiter im Home-Office in Ruhe daran arbeiten lassen.

Einige Survival-Tipps …

  • Denken Sie daran: Produktivität und Führungswirksamkeit hängen nicht per se von physischer Präsenz im Büro ab. Produktivität ist dann gegeben, wenn Mitarbeiter sich mit den Zielen und ihren Aufgaben identifizieren.
  • Sorgen Sie für klar definierte Ziele, hinter denen Ihre Teammitglieder stehen und für deren Erreichung sie sich einsetzen.
  • Lassen Sie los und gewähren Sie Ihren Mitarbeitern einen Vertrauensvorschuss. Das ist eine Investition, die sich auszahlt und die in den meisten Fällen dazu führt, dass das Verantwortungsbewusstsein der Mitarbeiter wächst.
  • Schauen Sie auf jeden Mitarbeiter individuell und überlegen Sie, wie viel Freiraum jeder aus Ihrem Team verantwortungsvoll füllen kann.
  • Achten Sie darauf, dass manche Mitarbeiter klare Leitplanken und Führung brauchen, um nicht überfordert zu sein.

Diesen Survival-Tipp gibt es auch als Download. Weitere Survival-Tipps finden Sie auch in meinen Büchern, in meiner Projekt-Safari-App sowie als Teilnehmer in meinen Seminaren.

Format Survival-Tipps
Themen
Produkte Buch App Seminar
Diesen Beitrag teilen auf Diesen Beitrag teilen: Leserbrief schreiben

Seminarprogramm anfordern

Vielen Dank für Ihr Interesse an meinen Seminaren. Bitte wählen Sie aus, für welches Themenfeld Sie sich interessieren (Mehrfachauswahl möglich). Nach Absenden des Formulars erhalten Sie automatisch das/die gewünschte(n) Programm(e) als PDF per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

    Abenteuer Projekte
    Einfache Werkzeuge für kleine und mittlere Projekte

    Projekt-Safari
    Große und komplexe Projekte erfolgreich machen

    Projekt-Kompass
    Souveräne Führung in schwierigen Projektsituationen

    Anrede



    Ich bin mit der Erhebung/Speicherung meiner eingegebenen Daten
    zwecks Kontaktaufnahme einverstanden.

    Vielen Dank!

    Ihr Anfrage wurde erfolgreich übermittelt. In Kürze erhalten Sie das/die Seminarprogramm(e) an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Sie haben Fragen oder wünschen sich ein Seminar, zugeschnitten auf die individuellen Bedürfnisse in Ihrem Unternehmen? Ich freue mich auf Ihre Nachricht, telefonisch oder per E-Mail:

    Telefon +49 (0) 74 57 / 94 86 – 001
    E-Mail