Tipps zur Teamentwicklung in Projekten

Schlechtes Teamwork? - Survival-Tipps von Mario Neumann

Tipps zur Teamentwicklung in Projekten

Diesen und viele weitere Survival-Tipps finden Sie in meinem Buch "Projekt-Safari".

Als Projektleiter haben Sie in der Hand, ob Ihr Team sich positiv entwickelt. Ein olympischer Mannschaftssieg lässt sich nur erringen, wenn die Mannschaft als Team funktioniert und eine besondere Form von Identifikation und Motivation entwickelt: den Teamgeist. Incentive-Maßnahmen greifen da in aller Regel zu kurz. Gemeinsam im Hochseilgarten klettern, im Schlauchboot einen wilden Fluss hinunterfahren oder um ein romantisches Lagerfeuer sitzen – all das hat sicherlich einen gewissen teambildenden Effekt. Um ein starkes Team zu schaffen, braucht es jedoch eine systematische Teamentwicklung.

Achtung!

Das Projektteam nimmt zu Beginn des Projektes nicht wirklich Fahrt auf. Anstatt seine volle Leistungsfähigkeit zu entfalten, löst es Verzögerungen und Konflikte aus.

So wappnen Sie sich …

  • Sorgen Sie für Zielklarheit, denn ein Team braucht Ziele, die von allen Mitgliedern getragen werden. Ansonsten läuft jedes Teammitglied in seine eigene Richtung. Nur mit gemeinsamen Zielen funktioniert Teamarbeit.
  • Sorgen Sie für klare Strukturen. Klären Sie Rollen und Aufgaben im Team, denn unklare Verantwortlichkeiten führen zwangsläufig zu Reibungsverlusten.
    Fördern Sie Offenheit und Vertrauen im Team. Nichts behindert die Teamarbeit so sehr wie unausgesprochene Probleme und Konflikte.
  • Ermutigen Sie Ihre Teammitglieder, sich gegenseitig zu unterstützen. Ein Team kann nur dann sein Potenzial ausschöpfen, wenn Probleme gemeinsam gelöst werden und man sich gegenseitig hilft.
  • Machen Sie Ihrem Team klar, dass jedes Mitglied Verantwortung für das gemeinsame Projektergebnis trägt – und sorgen Sie dafür, dass es keine »Eigenbrötler« gibt.
    Geben Sie Ihrem Team genügend Zeit, um sich selbst zu finden. Führen Sie Ihr Team aktiv durch die verschiedenen Phasen der Teamentwicklung.
  • Fördern Sie die Kommunikation im Team, und sorgen Sie dafür, dass sich die Gruppe mindestens einmal pro Woche trifft.

Mein Tipp:

In aller Ausführlichkeit nachzulesen in „Projekt-Safari“, Kapitel 3.2 „Von null auf hundert“. Weitere Survival-Tipps finden Sie in meinen Büchern, in meiner Projekt-Safari-App sowie als Teilnehmer in meinen Seminaren.

 

Format Survival-Tipps
Themen
Produkte Buch App Seminar
Diesen Beitrag teilen auf Diesen Beitrag teilen: Leserbrief schreiben

Hier geht es zu meiner Datenschutzerklärung

Notice: Undefined index: cookie_permission in /www/htdocs/w00d5fdf/mario-neumann-2013/wp-content/themes/neumann/footer.php on line 33