Tipps zum Umgang mit Projektgegnern

Sabotage - Survival-Tipps von Mario Neumann

Tipps zum Umgang mit Projektgegnern

Diesen und viele weitere Survival-Tipps finden Sie in meinem Buch "Projekt-Safari".

Durch Sabotage ist auch schon manches Projekt zum Stillstand gebracht worden. Jeder erfahrene Projektleiter weiß, dass die meisten Beteiligten die eigenen Interessen vor die des Projekts stellen. Da werden Daten manipuliert, Zahlen und Fakten geschönt, die Wahrheit zurechtgebogen und alles getan, was den eigenen Interessen nützt – selbst wenn es dem Projekt schadet.

 Achtung!

Projekte können durch Sabotage gefährdet sein. Vor allem wenn ein Projekt Strukturen im Unternehmen verändern soll, entstehen Widerstände, die manchmal bis hin zu Sabotageakten führen.

So wappnen Sie sich …

  • Beziehen Sie die Betroffenen ins Projekt mit ein, um ihre anfängliche Abwehr in Akzeptanz zu überführen. Die Chance zur Mitgestaltung bewirkt, dass die meisten Betroffenen ihren Frieden mit dem Projekt machen.
  • Begegnen Sie Widerständen, die von Angst getrieben sind, mit Kommunikation – in Einzelgesprächen ebenso wie in der Gruppe (z.B. in geeigneten Workshops).
  • Begegnen Sie Widerständen, die durch Eigeninteressen motiviert sind, mit Verhandlungen, in denen Sie diese Interessen zumindest teilweise berücksichtigen. Oder machen Sie in aller Deutlichkeit klar, dass Ihr Gegenüber seine Vorstellungen begraben kann.
  • Halten Sie bei politischen Querschüssen konsequent auf der Machtebene dagegen. Auf kühl kalkulierte Schachzüge sollten Sie ebenso kühl kalkuliert antworten. Mobilisieren Sie hierzu Ihre Verbündeten im Management.

Mein Tipp:

In aller Ausführlichkeit nachzulesen in „Projekt-Safari“, Kapitel 6.2 „Der Feind in meinem Projekt“. Weitere Survival-Tipps finden Sie in meinen Büchern, in meiner Projekt-Safari-App sowie als Teilnehmer in meinen Seminaren.

 

Format Survival-Tipps
Themen
Produkte Buch App Seminar
Diesen Beitrag teilen auf Diesen Beitrag teilen: Leserbrief schreiben

Hier geht es zu meiner Datenschutzerklärung

Notice: Undefined index: cookie_permission in /www/htdocs/w00d5fdf/mario-neumann-2013/wp-content/themes/neumann/footer.php on line 33