Agile Teams

Testgelesen - ein Buch von Jörg Bahlow und Gerhard Kullmann

Agile Teams

INHALT

Schnell, beweglich und effizient – agil müssen Unternehmen heute sein, um dauerhaft Erfolg zu haben. Der wichtigste Rohstoff für agile Unternehmen sind dabei motivierte Mitarbeiter und agile Teams. Was macht aber ein agiles Team aus, das schnell reagiert und außergewöhnliche Leistungen erbringt? Wie lassen sich agile Teams gezielt entwickeln? Und wie werden diese Teams möglichst wirksam im Unternehmen eingesetzt? Antworten darauf liefern Jörg Bahlow und Gerhard Kullmann in ihrem neuen Buch. Sie zeigen, wie die Balance zwischen Führung, eigenverantwortlichem Handeln und effizienter Selbststeuerung im Team gelingt.
Dieses Buch entwickelt einen roten Faden von der Beschreibung, was „agil“ überhaupt bedeutet, über die Essentials agiler Teamarbeit wie Selbstorganisation, Commitment, Transparenz etc. und die Bausteine agiler Arbeitsformen bis hin zu einem Werkzeugkasten mit Tools und Praxisbeispielen. Auch agile Arbeitsmethoden für Teams wie Scrum und Kanban sowie deren Einsatzfelder werden behandelt.

GEHALT

Es wird schnell klar, dass man es bei diesem Buch mit zwei absoluten Profis zu tun hat, die ihren enormen Erfahrungsschatz mit dem Leser teilen. Es werden zahlreiche Techniken und Methoden beschrieben und anhand von Praxisbeispielen erläutert. Wirklich gelungen!

Bewertung:  Punkte (von 5)

GLIEDERUNG

Das Buch ist logisch aufgebaut und folgt konsequent einem roten Faden. Ich persönlich mag es, wenn man einzelne Kapitel direkt ansteuern und Themen nachlesen kann. Dabei hilft die Gliederung, sich im Buch rasch zurechtzufinden.

Bewertung:  5 Punkte (von 5)

VERSTÄNDLICHKEIT

Das Buch ist klar und verständlich geschreiben und liest sich entsprechend flüssig. Mit Praxisbeispielen reichern die Autoren den Text an, sodass es sich insgesamt sehr gut lesen lässt. Ich habe mit Anglizismen keine Probleme, andere dürften sich darüber ein wenig beklagen.

Bewertung:  4 Punkte (von 5)

RELEVANZ

Dieses Buch ist im Thema „Agilität“ ein absolute Volltreffer. Die Wahl der Sprache und Struktur macht es für jedermann zugänglich. Besonderer Vorzug dieses Buches ist die Art und Weise, wie die Autoren das Thema darlegen: klar, verständlich, mit eigener Überzeugung, und doch immer bereit, sich kritischen Stimmen und Gedanken zu stellen – wirklich vorbildlich!

Bewertung:  5 Punkte (von 5)

ZIELGRUPPE

Kein Buch für Projektmanagement im unmittelbaren Sinne, aber natürlich erhält der Leser einen umfassenden Überblick über das Thema agile Teams. Wer als Projektleiter auf agile Arbeitsformen setzt, findet in diesem Buch das nötige Rüstzeug.

MEIN FAZIT

Als Praktiker fassen die Autoren die Theorie knackig zusammen, um an Beispielen aus verschiedenen Branchen Zusammenhänge und Auswirkungen zu zeigen. So kann der Leser nachvollziehen, wie agile Teamarbeit aussieht. Die Autoren sind Ingenieure und Coaches mit Industrie- und Projekterfahrung. Wo andere heiße Luft erzeugen, schreiben die Autoren erfreulich fachkompetent.

Format Testgelesen
Themen
Diesen Beitrag teilen auf Diesen Beitrag teilen: Leserbrief schreiben

Hier geht es zu meiner Datenschutzerklärung

Notice: Undefined index: cookie_permission in /www/htdocs/w00d5fdf/mario-neumann-2013/wp-content/themes/neumann/footer.php on line 33