Well Team Times (218)

Achtsamkeit und Entschleunigung - Ein Gastbeitrag von Armin Poggendorf

Well Team Times (218)

Die technische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung hat in unserer Industrie und Mediengesellschaft eine Eigendynamik gewonnen, die eine unselige Hast und Hektik in alle Lebensbereiche hineinträgt und dabei jeden natürlichen und menschlichen Rhythmus ignoriert.
Inzwischen streben wir nach Temporeduktion. Mit dem Begriff Entschleunigung wird uns nahegelegt, aktiv der Beschleunigung des beruflichen und privaten Lebens entgegenzusteuern, das heißt wieder langsamer zu werden oder sogar zur Langsamkeit zurückzukehren. In den Well Team Times Nr. 218 zeigt Dr. Armin Poggendorf, dass die Entschleunigung der sozialen Prozesse ein Schlüssel in der Teamdynamik sein kann.

 

Weiterlesen
Format Well Team Times
Themen

Well Team Times (217)

Raumverhalten deuten und steuern - Ein Gastbeitrag von Armin Poggendorf

Well Team Times (217)

Beim unaufhaltsamen Trend zu den sozialen Medien, zur digitalen Kommunikation und zum virtuellen Kontakt entsteht unvermeidlich ein Bedürfnis nach leibhaftiger Begegnung und Face-to-Face-Kommunikation – auch und gerade in Projektteams, die immer häufiger virtuell arbeiten müssen. Es gibt ein neues Verlangen nach persönlicher Nähe. Die Angewandte Proxemik ist eine wirkungsvolle Methode, um das Raumverhalten des Menschen zu deuten und zu steuern, um dadurch soziale, kommunikative und integrative Prozesse zu befördern. In den Well Team Times Nr. 217 beleuchtet Dr. Armin Poggendorf dieses Raumverhalten.

 

Weiterlesen
Format Well Team Times
Themen

Well Team Times (216)

Emotionen zulassen und aushalten - Ein Gastbeitrag von Armin Poggendorf

Well Team Times (216)

Ein Affekt ist eine kurz dauernde, stark ausgeprägte Emotion, eine Gemütserregung oder Gefühlswallung, die durch äußere Anlässe ausgelöst wird. Anders als bei einer Stimmung ändert sich die Gefühlslage dabei meist plötzlich und nur für kurze Zeit. Typische Affekte sind z.B. Zorn, Hass und Freude. In den Well Team Times Nr. 216 befasst sich Dr. Armin Poggendorf mit Emotionen, und was es heißt, sie zuzulassen und auszuhalten.

 

Weiterlesen
Format Well Team Times
Themen

Well Team Times (214)

Rang und Ranggebärden - Ein Gastbeitrag von Armin Poggendorf

Well Team Times (214)

In Ausschüssen, Gremien, Kollegien, aber auch in neu zusammengestellten Projektteams, werden Rangkämpfe in der Regel nicht physisch ausgetragen, obwohl es sogar schon in Parlamenten zu Handgreiflichkeiten gekommen ist. Kultivierte Menschen kämpfen mit ihrer Rhetorik und streiten über Verfahrensfragen. Sie überbieten sich in ihrem Auftreten, imponieren mit ihrem Wissen, ihren Gesten oder mit ihrem Outfit. In den Well Team Times Nr. 214 befasst sich Dr. Armin Poggendorf mit Rangkämpfen in Teams.

 

Weiterlesen
Format Well Team Times
Themen

Well Team Times (213)

Soziale Systeme grenzen sich ab - Ein Gastbeitrag von Armin Poggendorf

Well Team Times (213)

Der Mensch ist ein gruppenorientiertes Wesen. Die Zugehörigkeit zu einer Gruppe oder einem (Projekt-) Team ist gleichzeitig die Abgrenzung von einer anderen Gruppe. Dabei kann sich der Mensch auf unterschiedlichen Ebenen ganz verschiedenen Gruppen zugehörig fühlen. In dieser Ausgabe seiner Well Team Times betrachtet Dr. Armin Poggendorf Teams als soziale Systeme, und wie diese sich abgrenzen.

 

Weiterlesen
Format Well Team Times
Themen

Well Team Times (212)

Das Gegenüber ist ein Spiegelbild - Ein Gastbeitrag von Armin Poggendorf

Well Team Times (212)

In seinem aktuellen Beitrag beschäftigt sich Armin Poggendorf mit der Funktion unseres Gehirns. Stimmt es wirklich mit der Realität überein, was ich hier gerade wahrnehme? Arbeitet mein Gehirn perfekt? Oder ist es vorprogrammiert? Sind die Deutungen und Interpretationen meiner Neuronen immer korrekt? Oder sind sie subjektiv verzerrt? Verstehe ich meine Mitmenschen richtig? Oder verstehe ich nur mich selbst? In den Well Team Times Nr. 212 liefert Dr. Armin Poggendorf interessante Antworten auf diese Fragen.

Weiterlesen
Format Well Team Times
Themen

Well Team Times (211)

Teams, und das Bedürfnis nach Zugehörigkeit - Ein Gastbeitrag von Armin Poggendorf

Well Team Times (211)

Zugehörigkeit ist ein menschliches Grundbedürfnis und eine starke bindende Kraft – auch und gerade in Projekten. Sie ist ein wesentlicher Faktor für das Funktionieren von Projektteams. Dazugehören ist mehr als Dabeisein. Wer dazugehört, hat Rechte. Er hat aber auch die Pflicht, einen gewissen Einsatz zur Erhaltung und einen Beitrag zur Erneuerung des Teams zu leisten. In den Well Team Times Nr. 211 liefert Dr. Armin Poggendorf interessante Aspekte zu unserem menschlichen Bedürfnis nach Zugehörigkeit.

Weiterlesen
Format Well Team Times
Themen

Well Team Times (210)

Nein sagen können - Ein Gastbeitrag von Armin Poggendorf

Well Team Times (210)

Vor allem im Projektmanagement ist die Fähigkeit, richtig Nein sagen zu können, eine unabdingbare Voraussetzung für effiziente Projektverläufe. Sonst kommen Projekte schnell mal vom Weg ab. Dass das Nein sagen können auch für die Dynamik im Team eine wichtige Rolle spielt, damit befasst sich Dr. Armin Poggendorf in den Well Team Times Nr. 210.

 

Weiterlesen
Format Well Team Times
Themen

Seminarprogramm anfordern

Vielen Dank für Ihr Interesse an meinen Seminaren. Bitte wählen Sie aus, für welches Themenfeld Sie sich interessieren (Mehrfachauswahl möglich). Nach Absenden des Formulars erhalten Sie automatisch das/die gewünschte(n) Programm(e) als PDF per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

Abenteuer Projekte
Einfache Werkzeuge für kleine und mittlere Projekte

Projekt-Safari
Große und komplexe Projekte erfolgreich machen

Projekt-Kompass
Souveräne Führung in schwierigen Projektsituationen

Anrede



Ich bin mit der Erhebung/Speicherung meiner eingegebenen Daten
zwecks Kontaktaufnahme einverstanden.

Vielen Dank!

Ihr Anfrage wurde erfolgreich übermittelt. In Kürze erhalten Sie das/die Seminarprogramm(e) an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Sie haben Fragen oder wünschen sich ein Seminar, zugeschnitten auf die individuellen Bedürfnisse in Ihrem Unternehmen? Ich freue mich auf Ihre Nachricht, telefonisch oder per E-Mail:

Telefon +49 (0) 74 57 / 94 86 – 001
E-Mail