Tipps zur Projektvorbereitung

Der Überblick geht verloren? - Survival-Tipps von Mario Neumann

Tipps zur Projektvorbereitung

Diesen und viele weitere Survival-Tipps finden Sie in meinem Buch "Projekt-Safari".

Dem Projektleiter ergeht es wie einem Expeditionsleiter oder Bergsteiger: Auch er muss entscheiden, welches Werkzeug er mit auf die Reise nimmt. Und auch für ihn kann ein zu leichtes Gepäck ebenso zum Verhängnis werden wie eine scheinbar perfekte, am Ende jedoch viel zu sperrige Ausrüstung. Beides gefährdet den Projekterfolg – und beides kommt in der Realität gar nicht so selten vor.

 Achtung!

Wenn ein Projekt in die Umsetzung geht und an Fahrt aufnimmt, arbeitet das Team an mehreren Arbeitspaketen gleichzeitig. Die Gefahr ist groß, dass der Projektleiter den Überblick verliert. Schnell können größere Schwierigkeiten auftreten, Termine und Meilensteine lassen sich nicht mehr halten.

So wappnen Sie sich …

  • Haben Sie ein wachsames Auge auf Ihr Projekt – denn kein Projekt verläuft so, wie Sie es zu Beginn einmal geplant haben.
  • Etablieren Sie Mechanismen, um Abweichungen zu erkennen, Änderungswünsche zu berücksichtigen und Krisensituationen zu meistern.
  • Lassen Sie sich nicht verunsichern, wenn nicht alles nach Plan läuft – Abweichungen gehören einfach zum Tagesgeschäft.
  • Sorgen Sie dafür, dass weder überbordende Meetings noch andere »Administrivialitäten«  Ihr Projekt lahmlegen.
  • Stellen Sie sich auf Konflikte ein, denn die Projektarbeit ist intensiver als das Tagesgeschäft in der Linie. Die Beteiligten arbeiten enger zusammen und sind stärker aufeinander angewiesen. Da sind Konflikte programmiert.
  • Entschärfen Sie Konflikte rechtzeitig. Je früher Sie einen Konflikt oder einen vermeintlichen Konflikt erkennen und ansprechen, desto besser ist es.
  • Resignieren Sie nicht – Probleme gibt es schließlich überall. Allerdings: Wenn Ihre Mitarbeiter Sie hängen lassen, müssen Sie die Situation Schritt für Schritt eskalieren.
  • Denken Sie daran: In Projekten regt sich oft Widerstand. Das ist eine ganz normale Reaktion auf die anstehenden Veränderungen. Wichtig ist hier, die Betroffenen von der Sinnhaftigkeit des Vorhabens zu überzeugen.

Mein Tipp:

In aller Ausführlichkeit nachzulesen in „Projekt-Safari“, Kapitel 2.4 „Der Rucksack wird gepackt“. Weitere Survival-Tipps finden Sie in meinen Büchern, in meiner Projekt-Safari-App sowie als Teilnehmer in meinen Seminaren.

Format Survival-Tipps
Themen
Produkte Buch App Seminar
Diesen Beitrag teilen auf Diesen Beitrag teilen: Leserbrief schreiben

Hier geht es zu meiner Datenschutzerklärung

Notice: Undefined index: cookie_permission in /www/htdocs/w00d5fdf/mario-neumann-2013/wp-content/themes/neumann/footer.php on line 33