Risiko-Check – Teil 3

Strategien für den Umgang mit Risiken

Risiko-Check – Teil 3

Bei allen Projektteams besteht eine gewisse Wahrscheinlichkeit, irgendwann auf gravierende Hindernisse zu treffen. Wer in Kenntnis der Risiken auf geeignete Vorkehrungen verzichtet, handelt leichtfertig. Er gleicht einem Autofahrer, der seine Fahrt mit defekten Bremsen antritt und sagt: »Darum kümmere ich mich später, wenn ich bremsen muss.«

Weiterlesen
Format Survival-Guide
Themen

Risiko-Check – Teil 1

Wie man unliebsame Überraschungen erkennt

Risiko-Check – Teil 1

Vor Risiken verschließt man gerne die Augen. Das gilt für große Projekte, in denen die Beteiligten selbst offensichtliche Risiken gerne einfach nicht wahrhaben wollen. Und umso mehr gilt es für kleinere Projekte: »Das wird schon hinhauen«, lautet hier meistens die Devise. Ein Fehler! Projektrisiken verschwinden nicht, nur weil man sich weigert, sie zur Kenntnis zu nehmen.

Weiterlesen
Format Survival-Guide
Themen

Der Risiko-Check (Teil 3)

Strategien für den Umgang mit Risiken

Bei allen Projektteam besteht eine gewisse Wahrscheinlichkeit, irgendwann auf gravierende Hindernisse zu treffen. Wer in Kenntnis der Risiken auf geeignete Vorkehrungen verzichtet, handelt leichtfertig. Er gleicht einem Autofahrer, der seine Fahrt mit defekten Bremsen antritt und sagt: »Darum kümmere ich mich später, wenn ich bremsen muss.«

Bei iTunes abonnieren | bei Soundcloud abonnieren | bei Podcast.de abonnieren
Alle Folgen auch als RSS Feed abonnieren.

Weiterlesen
Format Podcasts
Themen

Der Risiko-Check (Teil 2)

Strategien für den Umgang mit Risiken

Bei allen Projektteam besteht eine gewisse Wahrscheinlichkeit, irgendwann auf gravierende Hindernisse zu treffen. Wer in Kenntnis der Risiken auf geeignete Vorkehrungen verzichtet, handelt leichtfertig. Er gleicht einem Autofahrer, der seine Fahrt mit defekten Bremsen antritt und sagt: »Darum kümmere ich mich später, wenn ich bremsen muss.«

Bei iTunes abonnieren | bei Soundcloud abonnieren | bei Podcast.de abonnieren
Alle Folgen auch als RSS Feed abonnieren.

Weiterlesen
Format Podcasts
Themen

Der Risiko-Check (Teil 1)

Wie man unliebsame Überraschungen erkennt

Vor Risiken verschließt man gerne die Augen. Das gilt für große Projekte, in denen die Beteiligten selbst offensichtliche Risiken gerne einfach nicht wahrhaben wollen. Und umso mehr gilt es für kleinere Projekte: »Das wird schon hinhauen«, lautet hier meistens die Devise. Ein Fehler! Projektrisiken verschwinden nicht, nur weil man sich weigert, sie zur Kenntnis zu nehmen.

Bei iTunes abonnieren | bei Soundcloud abonnieren | bei Podcast.de abonnieren
Alle Folgen auch als RSS Feed abonnieren.

Weiterlesen
Format Podcasts
Themen

Entscheidungsfindung in Teams

Warum Entscheidungen in Teams manchmal schwierig sind

Viele Entscheidungen im Projekt werden im Team getroffen. Das macht Sinn, denn in Projekten betreten wir oft Neuland. Die Wirklichkeit ist deshalb meist komplex, umso wichtiger ist es, auf die Wahrnehmung vieler kluger Köpfe zu setzen. Die notwendige Perspektivenvielfalt kann ein Mensch allein gar nicht abbilden. Aber die Teamdynamik kann die Entscheidung oft verzerren. Grund genug, darauf zu achten, wie Entscheidungen in Teams überhaupt zustande kommen.

Weiterlesen
Format Skizzenleistung
Themen

Seminarprogramm anfordern

Vielen Dank für Ihr Interesse an meinen Seminaren. Bitte wählen Sie aus, für welches Themenfeld Sie sich interessieren (Mehrfachauswahl möglich). Nach Absenden des Formulars erhalten Sie automatisch das/die gewünschte(n) Programm(e) als PDF per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

Abenteuer Projekte
Einfache Werkzeuge für kleine und mittlere Projekte

Projekt-Safari
Große und komplexe Projekte erfolgreich machen

Projekt-Kompass
Souveräne Führung in schwierigen Projektsituationen

Anrede



Ich bin mit der Erhebung/Speicherung meiner eingegebenen Daten
zwecks Kontaktaufnahme einverstanden.

Vielen Dank!

Ihr Anfrage wurde erfolgreich übermittelt. In Kürze erhalten Sie das/die Seminarprogramm(e) an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Sie haben Fragen oder wünschen sich ein Seminar, zugeschnitten auf die individuellen Bedürfnisse in Ihrem Unternehmen? Ich freue mich auf Ihre Nachricht, telefonisch oder per E-Mail:

Telefon +49 (0) 74 57 / 94 86 – 001
E-Mail